Lego Mindstorms (NXT 2.0): Line-Follower

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen unser erstes Projekt auf dieser Seite. Es handelt sich um einen Line-Follower gebaut mit Lego Mindstorms, welcher in der Lage ist eine Cola-Dose zu holen.

Zuerst bauten wir ein einfaches Fahrgestell nach der LEGO-Grundanleitung, welches wir anschließend mit 2 Helligkeits-Sensoren ausstatteten, durch welche der Roboter eine Linie verfolgen kann. An den Enden der Linie befinden sich jeweils eine Linie, welche sich senkrecht zur Fahr-Linie befindet (siehe Abb.1). Diese senkrechten Linien dienen dem Roboter zur Erkennung des Endes der Linie.

Grafik des Line-Followers (Abb.1)

Nachdem das verfolgen der Linie erfolgreich funktioniert hatte, haben wir dann eine Greifzange am Roboter montiert, welche in der Lage war, eine Getränke-Dose von einem Halter zu heben.

Zuletzt wurde dann noch ein Ultraschall-Sensor verbaut, um Objekte oder Menschen zu erkennen, welche dem Roboter im Weg sind. Wenn er ein Objekt in seiner Fahrbahn entdeckt, welches ihn an der weiterfahrt hindern könnte bleibt er stehen und hupt. Erst nachdem die Bahn wieder frei ist, fährt er weiter.

Der Fertige Roboter mit Dose (Abb.2)

Der Ablauf des Programms besteht darin, dass der Roboter nach dem Start los fährt, und der Linie folgt. Wenn etwas im Weg ist bleibt er wie oben beschrieben stehen. Am anderen Ende der Linie angekommen greift er die Dose, und wartet, bis man mit einem Druck auf einen Taster bestätigt, dass er die Dose erfolgreich aufgenommen hat. Danach kehrt er um und fährt wie zu beginn zurück. Wieder am Anfang der Strecke bleibt er stehen und gibt die Dose demjenigen, für den er sie geholt hat. Durch eine erneute Bestätigung mit dem Taster kehrt er wieder um, und das Programm startet von neu.

Das komplette Programm gibt es auch hier zum herunterladen. Es ist für die EV3 Software programmiert worden, an welche man aber ohne Probleme einen NXT 2.0 anschließen kann.

Die Funktion des Roboters sieht man auch hier im Video:

Demo-Video des Roboters

Wir hoffen, dass Ihnen dieses kleine Projekt für den Start gefallen hat. Für Verbesserungen, neue Ideen, und weitere Anregungen schreiben Sie uns bitte einfach in die Kommentare.

Vielen dank für’s Lesen, Team EOA-electronics.

9 Gedanken zu „Lego Mindstorms (NXT 2.0): Line-Follower

  1. Fnitro Antworten

    Hey, voll cool, würde mich freuen, wenn es für dieses Projekt ne Anleitung gibt, zum beispiel mit ´Lego Digital Designer´.

    Viele Grüße,
    Fnitro

    PS: Macht weiter so und bringt auf eurem YT Kanal auch mal Videos, würde mich sehr freuen.

    • EOA-electronics Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Fnitro,

      Dadurch dass der Roboter im Rahmen des Robotik-Kurses in der Schule entstanden ist, haben wir leider keine exakte Anleitung mehr zum bau des Roboters. Falls Sie interessiert sind ihn dennoch nachzubauen, bauen Sie ihn einfach ungefähr anhand der Bilder nach. Den Programm-Code finden Sie weiter oben im Beitrag. Falls Sie noch weitere Hilfe benötigen, bitten wir Sie uns einfach unter info@eoa-electronics.de zu kontaktieren.

      Vielen Dank für ihr Gutes Feedback, ihr EOA-electronics Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.